Manchmal fragt man uns auf unseren Spaziergängen,ob unsere Hunde Labradoodle sind....NEIN,Diese Hunde sind Barbets!Eine alte europäische Rasse,die der Wasserhunde,die es bereits seit Jahrhunderten in Europa gibt.Er ist nicht nur der Vorfahre vieler Rassen,wie die des Pudels oder Bichons,jedoch wird er die letzten Jahren besonders wegen einem Merkmal bevorzugt:er ist hypoallergisch,dh er verliert keine Haare und ist somit für Hundeallergiker geeignet!
Mehr Infos in der Rubrik Fragen.

Ratschläge für Fotos unserer Barbets in unserer Rubrik"Mitglieder"

Dieser schöne Rüde von 11 Monaten sucht eine neue Familie.Leider ist sein Herrchen schwer erkrankt und muss sich sehr schweren Herzens von seinem treuen Begleiter trennen.
Wir hoffen auf die Solidarität der Barbetliebhaber um ihm schnellstmöglich helfen zu können.Mehr Info finden Sie auf der Seite:

" Ala Memoria Di Philippo's" oder bei Elly Timmermans : philippos@telenet.be

Afbeelding_008

7 barbichons wurden in England geboren  ...die Eltern:Bepop und Jedi Vom Zulimo vom belgischen Klub...

Die "Société royale Saint Hubert"hat die Regeln zum Erwerb des Belgienchampions geändert .

Damit ein Barbet belgischer Champion werden konnte,musste der Hund den BCE,den Jagdschein besitzen,einen Schein den es in Belgien nicht gibt.

Somit hat die"Société royale Saint Hubert" nun einen neuen Titel erarbeitet :den "champion de Belgique expo"

http://www.srsh.be/documents/doc_bil/FORM%20CH.B.VETERAN.pdf um dieses Dokument zu erhalten.

Die Regelung ist einfach, 4 CAC davon wenigstens einer aus einer internationalen Ausstellung.

Ein neuer Titel ist ebenfalls erschienen,den des"champion classe Jeune "(Jugendchampion). 

Weitere Beiträge...